News
Telefon: 0 55 72/9 37 40
Englisch Spanisch Finnisch Schwedisch

WIR SIND DABEI! vom 24. bis 27. Januar 2017 in Essen
Die Internationale Pflanzenmesse (IPM ESSEN) ist die Weltleitmesse des ...
[weiterlesen ...]

 

Aktuelle-MeldungUNSER HERBSTANGEBOT!
Unser Angebot im Herbst! Große Kornelkirschen in vielen Sorten, z.B. ...
[weiterlesen ...]

 

Aktuelle-MeldungSCHÖNES FÜR DEN ADVENT
WIE SORGEN FÜR FESTLICHE AUGENBLICKE! Wunderschönes Weihnachtszubehör, ...
[weiterlesen ...]

 

Aktuelle-MeldungArtikel in der Zeitung DIE ZEIT
Über alte Kirschsorten und die Baumschule Spiess ist ein Artikel in der ...
[weiterlesen ...]

 

Aktuelle-MeldungDie Pflanze des Monats: November
Der Hang zum Schönen z.B. Bonsai und bodendeckende Koniferen, exklusive ...
[weiterlesen ...]

 

Willkommen in der Welt der Pflanzen bei der Baumschule Spiess.

 

Bei uns finden Sie drei Gartenbereiche unter einem Dach.

Unsere Baumschule produziert Obstbäume, Nadelgehölze, Allee- und Weihnachtsbäume, Zierpflanzen und alles weitere, was Sie brauchen, um zu Hause oder im Garten aufzublühen. Von Obstbäumen, Nadelgehölzen bis hin zu Allee- und Weihnachtsbäumen.

Im Gartenfachmarkt erwartet Sie eine bunte Auswahl an Zier-, Beet- und Balkonpflanzen. Rund um Garten, Terrasse und Balkon finden Sie ein einzigartiges Sortiment an Pflanzgefäßen, Garten- und Wohnaccessoires und vieles mehr für die optimale Pflege ihrer Pflanzen.

Wie faszinierend und vielfältig sich Natur gestalten lässt, zeigt unser Garten- und Landschaftsbau. Das ganze Erlebnis der Gartengestaltung von der Planung bis zu Bepflanzung und Pflege wartet hier auf Sie. Der beste Weg, aus dem eigenen Gartentraum einen Traumgarten zu machen.

 


Unser Tagestipp:

Dicke Baumäste richtig absägen
08.12.2016

Dicke Äste können beim Absägen reißen und damit den Stamm in Mitleidenschaft ziehen. Zudem besteht durch das plötzliche Wegschlagen von Ästen Verletzungsgefahr. Deshalb ist eine “Salamitaktik” sinnvoll, bei der der Ast stückweise entfernt wird. Sägen Sie den Ast zuerst in etwa 10 cm Abstand vom Stamm von unten nach oben etwa 2 cm tief ein. Den zweiten Schnitt setzen Sie in etwa 15 cm Abstand vom Stamm von oben nach unten an. Überlange Tragäste sollten Sie stückweise von außen nach innen einkürzen, damit Druck von der Schnittstelle genommen wird. Entfernen Sie zum Schluss mit einem sauberen Schnitt den verbliebenen Aststumpf.

Tipps der letzten 7 Tage anzeigen


Praxistipp:

Der Praxistipp - wird Ihnen alle 14 Tage von Maxigrün präsentiert.

Praxistipp einsehen

Kontaktadresse

Spiess GmbH
Gartengestaltung u. Pflanzenvertriebs
Weidenstraße 22
37194 Wahlsburg/Lippoldsberg

 

Telefon: 0 55 72 / 9 37 40
Telefax: 0 55 72 / 93 74 22
E-Mail: info@baumschule-spiess.de

Mitgliedschaften

Bund deutscher BaumschulenZentralverband Gartenbau e.V. (ZVG)Artevos GmbHGartenBaumschulen (GBV)