News
Telefon: 0 55 72/9 37 40
Englisch Spanisch Finnisch Schwedisch

Aktuelle-MeldungOBST-SCHAUTAG Sa. 8.10.2016 bis 13 Uhr
Große Apfel- und Birnenausstellung in unserer Verkaufshalle. • Große ...
[weiterlesen ...]

 

Aktuelle-MeldungArtikel in der Zeitung DIE ZEIT
Über alte Kirschsorten und die Baumschule Spiess ist ein Artikel in der ...
[weiterlesen ...]

 

Aktuelle-MeldungUNSERE ANGEBOTE
Das dürfen Sie sich nicht entgehen lassen: Jede Woche verschiedene ...
[weiterlesen ...]

 

Aktuelle-MeldungPflanze des Monats: September
Kletterpflanzen... Kletterpflanzen haben geradezu magische Fähigkeiten. ...
[weiterlesen ...]

 

Aktuelle-MeldungWarum das Obst im Geschäft teuer kaufen und nicht wissen, wo es herkommt und wie es behandelt wurde? Ein Obstbaum oder -strauch findet auch auf dem kleinsten Balkon seinen Platz.
Stellen Sie sich vor, Sie sitzen auf Ihrem Balkon oder Ihrer Terrasse, die ...
[weiterlesen ...]

 

Willkommen in der Welt der Pflanzen bei der Baumschule Spiess.

 

Bei uns finden Sie drei Gartenbereiche unter einem Dach.

Unsere Baumschule produziert Obstbäume, Nadelgehölze, Allee- und Weihnachtsbäume, Zierpflanzen und alles weitere, was Sie brauchen, um zu Hause oder im Garten aufzublühen. Von Obstbäumen, Nadelgehölzen bis hin zu Allee- und Weihnachtsbäumen.

Im Gartenfachmarkt erwartet Sie eine bunte Auswahl an Zier-, Beet- und Balkonpflanzen. Rund um Garten, Terrasse und Balkon finden Sie ein einzigartiges Sortiment an Pflanzgefäßen, Garten- und Wohnaccessoires und vieles mehr für die optimale Pflege ihrer Pflanzen.

Wie faszinierend und vielfältig sich Natur gestalten lässt, zeigt unser Garten- und Landschaftsbau. Das ganze Erlebnis der Gartengestaltung von der Planung bis zu Bepflanzung und Pflege wartet hier auf Sie. Der beste Weg, aus dem eigenen Gartentraum einen Traumgarten zu machen.

 


Unser Tagestipp:

Giftige Beeren abschneiden
27.09.2016

Einige Ziergehölze wie Efeu, Seidelbast, Berberitze, Pfeifenstrauch und Pfaffenhütchen sind im Herbst mit leuchtend gefärbten Früchten besetzt, die mehr oder weniger giftig sind. Deswegen brauchen Sie jedoch nicht auf diese dekorativen Gartenpflanzen zu verzichten. Um jedwede Vergiftungsgefahren auszuschließen, schneiden sie alle erreichbaren Beeren weg. Das Schneiden ist auch eine gute Gelegenheit, Kinder über die Gefahren eines Genußes aufzuklären. Übrigens können Sie giftige Pflanzen bedenkenlos kompostieren. Gartenkompost benötigt 6 bis 9 Monate bis zur Reife. Während dieser Zeit zersetzen Mikroorganismen Pflanzenteile wie Blüten, Blätter und Triebe und bauen die Gifte ab. Unterstützen Sie die Rotte, indem sie das Material vor dem Kompostieren klein häckseln. Schützen Sie sich bei dieser Arbeit mit Handschuhen.

Tipps der letzten 7 Tage anzeigen


Praxistipp:

Der Praxistipp - wird Ihnen alle 14 Tage von Maxigrün präsentiert.

Praxistipp einsehen

Kontaktadresse

Spiess GmbH
Gartengestaltung u. Pflanzenvertriebs
Weidenstraße 22
37194 Wahlsburg/Lippoldsberg

 

Telefon: 0 55 72 / 9 37 40
Telefax: 0 55 72 / 93 74 22
E-Mail: info@baumschule-spiess.de

Mitgliedschaften

Bund deutscher BaumschulenZentralverband Gartenbau e.V. (ZVG)Artevos GmbHGartenBaumschulen (GBV)